DosierungNebenwirkungen
Buy Now
Modafinil für ADHS

Modafinil war Gegenstand der Forschung zur Behandlung von ADHS mit positiven Ergebnissen bei Erwachsenen und Kindern.


Klinische Studien

Viele Menschen mit ADHS sind es gewohnt, Medikamente wie Adderall und Ritalin zu verwenden, um ihren Zustand zu bewältigen. Leider haben diese Medikamente negative Langzeitnebenwirkungen mit zahlreichen Fallstudien, die ihre Risiken sowohl bei Mäusen als auch bei Menschen beschreiben. Modafinil könnte bei ADHS eine gute Alternative zu Adderall oder Ritalin sein.

Modafinil wurde nicht für die Behandlung von ADHS zugelassen, aber mehrere Studien weisen darauf hin, dass es als Ersatz für Adderall oder Ritalin positive Ergebnisse erzielen kann.

Modafinil unterscheidet sich molekular von Stimulanzien wie Amphetaminen, die häufig zur Behandlung von ADHS eingesetzt werden. Allerdings haben einige Benutzer mit ADHS, die Modafinil für andere andere Erkrankungen wie Narkolepsie ausprobiert haben, positive Ergebnisse gemeldet. Um diese Behauptungen weiter zu bewerten, wurde eine Doppelblind- und Placebo-Studie mit Kindern im Alter zwischen 6 und 15 Jahren durchgeführt, bei denen ADHS diagnostiziert worden war. Sie erhielten täglich zwischen 200 mg und 300 mg Modafinil. Abgesehen davon, dass bei den Kindern, denen Modafinil verabreicht wurde, ein verminderter Appetit beobachtet wurde, stellten die Forscher fest, dass Modafinil die Symptome von ADHS ohne negative Nebenwirkungen signifikant verbesserte.

Darüber hinaus fanden die Forscher heraus, dass Kinder bei einem Test mit einem traditionellen ADHS-Medikament wie Methylphenidat oder Dextroamphetamin eine größere Linderung ihrer Symptome durch Modafinil fanden.

Wie immer sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein Medikament durch ein anderes ersetzen, und wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Einnahme des Medikaments sofort und wenden Sie sich an einen Gesundheitsspezialisten.

Ergebnisse

Klinische Studien haben gezeigt, dass Modafinil ein wirksames Medikament für ADHS bei Kindern ist und genauso wirksam, wenn nicht sogar wirksamer ist als herkömmliche Medikamente wie Methylphenidat oder Dextroamphetamin.

Darüber hinaus wurden in den klinischen Fallstudien keine negativen Nebenwirkungen festgestellt, im Gegensatz zu Gewichtsverlust und Schlafstörungen, die sowohl für Methylphenidat als auch für Dextroamphetamin aufgezeichnet wurden.

Es ist erwähnenswert, dass Modafinil nicht zur Behandlung von ADHS zugelassen ist, und Sie sollten Ihren Arzt oder medizinisches Fachpersonal konsultieren, bevor Sie Modafinil einnehmen oder es Ihrem Arzt geben.


Bewertungen für ADHS

Vor ungefähr 6 Monaten begann ich mit der Einnahme von Modafinil, um zu sehen, wie es mein ADHS beeinflussen würde. Nach dem ersten Monat der halbregelmäßigen Einnahme entschied ich, dass ich beschlossen hatte, mich ständig selbst zu behandeln.

Seitdem habe ich 35 Pfund abgenommen und mit dem Trinken aufgehört (jetzt 5 Monate).

Ich lese jetzt Bücher, alle ein bis zwei Wochen eines, und ich konnte mich vorher nie lange genug konzentrieren, um das zu tun. Jetzt beginne und beende ich Projekte!

Ich habe gerade mein Fahrrad mit einem benutzerdefinierten Rahmen abisoliert, geschliffen und lackiert.

Es hilft definitiv meinem ADHS. 50 mg ist meiner Erfahrung nach die perfekte Dosis zur Behandlung von ADHS-Symptomen. Mehr und ich habe später am Tag viele negative Nebenwirkungen. Ich gehe von unruhigen Beinen, könnte mich weniger darum kümmern, was mein Lehrer sagt, und viel sozialer Angst zu ruhig, konzentriert, Notizen machen und ein gewisses Interesse an der Vorlesung haben, und eine leichte Verringerung der sozialen Angst. Es ist eines der besten Dinge, die ich gegen ADHS genommen habe, und ich kann Ihnen versichern, dass ich mehr Substanzen und Nootropika ausprobiert habe, als Sie sich vorstellen können.

Der Wechsel von Ritalin zu Modafinil vor ein paar Jahren war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe, wenn es um Medikamente geht. Es nimmt einige Emotionen und den Willen, Kontakte zu knüpfen. Es wirkt sich auch negativ auf die Kreativität aus. Aber im Vergleich zu Ritalin ist Modafinil ein glatter Segeltraum

Ich nehme es, 400mg/Tag. An manchen Tagen mache ich Urlaub, aber mir werden 400 mg/Tag verschrieben. Es hilft mir wirklich und ohne es bin ich normalerweise ein Chaos. Viel besser als Adderall, das anfing, mich aufzurichten. Modanifil hilft mir, wach zu bleiben und hilft mir, mich zu konzentrieren. Ich bin so froh, dass ich dabei bin, habe davon von meinem Schwiegervater gehört, der dabei ist. Mein Arzt (Rural Wyoming) denkt, dass Adderall das einzige Medikament für ADHS ist, und die Dosis weiter zu erhöhen, bis es funktioniert oder Pech hat.

Ich nehme 200 mg und es hilft sehr. Als eine Person, die nicht in der Lage ist, sich länger als 10-20 Minuten zu konzentrieren oder länger als 15 Minuten still zu sitzen und sich auf etwas zu konzentrieren. Ich kann mich jetzt tatsächlich hinsetzen und bis zu 4-6 Stunden lernen/arbeiten. Aber es wird Sie sooo sooo dehydrieren, ich trinke buchstäblich 2-3 Liter Modafinil und manchmal bekomme ich einen super harten / schnellen Herzschlag, nur wenn ich anfange, zu viel nachzudenken / Angst zu bekommen

Ich probierte Ritalin, Adderall XR, normales Adderall … es war alles zu hart für meinen Körper und ich wollte so oft nachdosieren, dass ich das Gefühl hatte, meinem Körper tatsächlich Schaden zuzufügen. Ich stellte alle Amphetamine ein und entschied, dass Modafinil eine wert war Schuss. Es ist genau das, was ich brauchte. Es bietet den Fokus und die Ruhe, die ich brauche, ohne die Sucht.

Es klappt. Aber es kann schwierig sein, die richtige Dosierung zu finden, und nicht alle sprechen gleich gut auf Modafinil an.


Kaufen Sie jetzt Modafinil

Qualität, Markenprodukt

Niedrigste Preise

Schneller, kostenloser Versand

Drug Name:
Modafinil (Provigil, Modalert, Modvigil, etc.)
Tablet Strength:
200mg
Best Price:
$0.79
Payment:
American Express, MasterCard, Cryptocurrency
Shipping:
FREE | Arriving: EU 1-7 days, Worldwide 1-3 weeks